Green Solution

GREEN SOLUTION ist eine Gesellschaft, die erneuerbare Energieprojekte aus Windkraft, Wasserkraft und Sonnenenergie entwickelt und betreibt.

Unser erstes Projekt entstand 2007 mit einem Windpark in Kavarna – Bulgarien. Auf 2 Mio qm Grundstücksfläche haben wir 30 Windkraftanlagen mit einer Leistung von 2 MW aufgestellt. Das gesamte Investitionsvolumen betrug 90 Mio Euro.

Erneuerbare Energien

Definition & Vorteile

Die Welt braucht alternative Energieformen, die sich auf natürliche Weise erneuen und unbegrenzt zur Verfügung stehen. Dazu zählen Wasserkraft, Sonnen- und Windenergie, Biomasse und Erdwärme. Die Anlagen stoßen weder Treibhausgase noch Schadstoffe aus und produzieren Energie somit klima- und gesundheitsfreundlich.

Es gibt noch weitere Vorteile: Deutschland wird dank der erneuerbaren Energien unabhängiger vom Import fossiler Brennstoffe. Das Land spart Kosten und kann eigenständiger agieren. Rund um die alternativen Energieformen entwickelt sich zudem eine Hightech-Branche. Erneuerbare Energien sind ein Wachstumsmarkt der bis 2025 ein Volumen von 1.512 Milliarden US-Dollar erreichen soll.

Bis 2030 soll Deutschland 80 Prozent seines Stroms aus erneuerbaren Energien beziehen. Das geht aus dem Beschluss des Bundeskabinetts am 6. April 2022 hervor. Bislang galt das Ziel, bis 2030 einen Anteil von 65 Prozent erreicht zu haben. Die künftigen Koalitionspartner wollen laut Vertrag einen ehrgeizigen Ausbau von Wind-und Solarenergie vorantreiben und Hürden auf dem Weg dorthin abbauen. Im vergangenen Jahr hatten die erneuerbaren Energien laut Branchenangaben einen Anteil von rund 45 Prozent ausgemacht.

Abhängigkeit von Energieimporten reduzieren

Die Bundesregierung hat unter anderem ein neues Erneuerbare-Energien-Gesetz auf den Weg gebracht. Es ist eine der umfassendsten Novellen des EEG seit dessen Bestehen. Das neue Gesetz wird erstmals konsequent auf das Erreichen des 1,5-Grad-Pfades nach dem Pariser Klimaschutzabkommen ausgerichtet.

Der deutliche Ausbau der erneuerbaren Energien trägt maßgeblich dazu bei, die Abhängigkeit Deutschlands von Importen fossiler Energieträger zu reduzieren. Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs in der Ukraine ist das ein wesentlicher Punkt.

Weitere wichtige Bestandteile des Osterpaketes zielen auf den Ausbau des Stromnetzes sowie der Offshore-Windenergie.

Um das neue Ausbauziel für Wind- und Solarenergie 2030 zu erreichen, werden die Ausschreibungsmengen für die Zeit bis 2028/29 erhöht. Außerdem sollen die Planungs- und Genehmigungsverfahren beschleunigt werden.

Offshore Windpark

Wie entsteht ein Offshore-Windpark?

Wie funktioniert Offshore?

Die Windparkmontage


HERSTELLER